FANDOM


A Very Special Drawn Together Afterschool Special

"Papa" Toot nimmt "die scharfe Anhalterin" Clara mit

Die Folge A Very Special Drawn Together Afterschool Special ist die dreizehnte Episode der zweiten Staffel von Drawn Together. Xandir will sich gegenüber seinen Eltern outen, hat aber Angst. Es entwickelt sich ein Rollenspiel, das mit einigen Toten endet.

[WP] – "Xandir weiß nicht, wie er seinen Eltern sagen soll, dass er homosexuell ist. Seine Mitbewohner helfen ihm mit einem Rollenspiel."

Folge: Staffel II / Episode 13     ( |< )   ( >| )

Die nächste Folge ist Alzheimer's That Ends Well (nochmal mit dem Octopussoir).

A Very Special Drawn Together Afterschool Special anschauenBearbeiten

Drawn Together gibt es online zum anschauen:

Die HandlungBearbeiten

[fs.de] – "Die Hausbewohner machen ein Rollenspiel, um Xandir zu zeigen, was passiert wenn er seinen Eltern erzählt daß er schwul ist. (Text: MTV/Zeichentrickserien.de)"

Xandirs Eltern haben sich angekündigt und wissen nicht, dass er schwul ist. Zur Vorbereitung spielen Hero und Toot seine Eltern und drehen dabei im folgenden völlig durch. Zuerst wird er nur verarscht, doch dann legen sich Hero und Toot als Eltern mächtig ins Zeug, inklusive Ehedrama mit unterdrückter Ehefrau.

–  eigener Vorspann  –

Schweigen am Esstisch. Sie führen Xandir die kleine Schulmädchen-Schlampe Mary-Lu ("Slutsky" ?) zu, gespielt von Clara, zu. Das scheitert. Sie gehen zum Priester-Psychiater, gespielt von Wollknäuel. Dieser empfiehlt ein Rollenspiel im bereits stattfindenden Rollenspiel. Hero und Toot sollen die Elternrollen tauschen. Der Streit wird jedoch nur noch gewalttätiger.

Als nächstes kommen Spanky als Pimp und Foxxy als Hoe? Chocolandra Love. Xandir wird rausgeworfen und trifft auf den schmierigen Pimp Spanky als Daddy. Foxxy geht als Chocolandra Love für ihn anschaffen. Pimp Spanky führt Xandir Ling-Ling zu, in einer genialen Rolle als perverser kleiner reicher Asiate. Jetzt soll auch Xandir anschaffen, Ling-Ling kommt als perverser rauchender alter asiatischer Freier. Xandir heult dauernd, was seinen Preis hochtreibt. Mr. Nagasaki stirbt. Xandir tötet Ling-Ling beim Liebesdienst, Foxxy will ihm bei der Flucht helfen und verfüttert Ling-Ling an ein Krokodil. Chocolandra und Xandir entsorgen die Leiche im Wald. Xandir flieht, Spanky erschießt Chocolandra. Es spitzt sich zu, Spanky erschießt Foxxy, Toot und Hero retten Xandir, Spanky erschießt Toot, die Bullen kommen zum blutigen Shootout. Toot kämpft mit Spanky, der erschießt sie. Die Bullen durchsieben Spanky nun minutenlang.

Toot spielt das Rollenspiel weiter in einer Fernfahrerkneipe inklusive Schlägerei. Völlig schräg, am Heimweg trifft sie als Xandirs-Pappi auf klein geili Mary-Lu. / Toot ist derweil noch als Xandirs Dad unterwegs und nimmt sinnloserweise Clara im Schulmädchen-Look im Auto mit - die kleine Schlampe. Sie steigt an und lutscht an seinem Daumen, er drückt sie ein seinen (also Toots) Schoß. Hero erwischt sie tatsächlich im Bett. / Hero als Xandirs-Mammi überrascht jetzt auch noch die beiden nackt im Bett - Clara, Du kleine Schlampe. Sie streiten, versöhnen sich und landen auch im Bett. Mum und Dad vertragen sich und gehen gleich mal ins Bett. Jetzt wollen sie ihren verstossenen Sohn Xandir zurück.

Am Schluss trifft Xandir auf seine richtigen Eltern ...

–  und Ende  –

Alle Verbeugen sich auf einer Theaterbühne, gesund und munter.

Die besten Parodien und harte JokesBearbeiten

  • Xandir kommt als Libesjunge bei den reichen asiatischen Geschäftsleuten besonders gut an, weil er dabei weint. Dazu Ling-Ling als Mr. Nagasaki: "Tränen sind das beste Gleitmittel"

WeblinksBearbeiten



Vorlage:ArtikelStatus

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.