FANDOM


830px-Junjee

Jun-Jee mit Ling-Ling

Jun-Jee ist der mürrische und strenge Vater von Ling-Ling.

Jun-Jee ist zunächst verheiratet, dann aber Single und verliebt sich schließlich in Toot Braunstein.

Auftreten in EpisodenBearbeiten

Jun-Jee taucht in jeder Staffel einmal auf. In III / 01 hat er was mit Toot.

In Folge I / 05 The Other Cousin wird Jun-Jee gerufen, weil Ling-Ling so enttäuscht ist. Daraufhin ist dieser wiederum enttäuscht von seinem Sohn.

In Folge II / 05 Clum Babies will er, dass Ling-Ling, der sehr erfolgreich bei den Babes ist, die scharfe Ni-Pui heiratet. Am Anfang battlen sie sich oft. In Folge III / 01 Freaks & Greeks hat er Toot getroffen und sich verliebt. Nachdem sie erfährt, dass er reich ist, wollen sie heiraten.

EigenheitenBearbeiten

  • Jun-Jee ist wahrscheinlich eine Parodie auf Pikachus weiterentwicklung Raichu.
  • Er ist neben dem jungen Ray-Ray der einzige, der auf Toot abfährt.
  • Er sondert wie Ling-Ling eine psychedelische Droge ab, wenn er enttäuscht ist.
  • Er ist Napalm-resistent.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki