FANDOM


Drawn together 1 .jpg

Captain Hero hilflos auf dem Benimmstuhl

Die Folge Super Nanny ist die siebte Episode der zweiten Staffel von Drawn Together. Captain Hero kämpft gegen die Super Nanny, während Ling-Ling versucht, mit dem Straßenverkehr klarzukommen.

(WP) – "Captain Hero möchte gegen alles antreten, was Super ist. Deswegen bringt er seine Mitbewohner dazu, die Super Nanny zu rufen. Ling-Ling versucht währenddessen, den Führerschein zu machen."

Folge: Staffel II / Episode 7     ( |< )   ( >| )

Die nächste Folge ist Terms of Endearment (Hero ohne Superkräfte).

Super Nanny anschauenBearbeiten

Drawn Together gibt es legal zum anschauen:

  • Super Nanny (deu)
  • Super Nanny (eng) – (22:19) - bei Watchcartoononline

Die HandlungBearbeiten

[fs.de] – "Captain Hero sieht „Die Super Nanny“ im Fernsehen und beschließt, sie aufzusuchen! Ling-Ling versucht unterdessen, den Führerschein zu machen. (Text: Viva)"

Beim Fernsehen sieht Hero einen Werbespot der Super Nanny. Da bricht seine Psychose bzgl. Super-Sachen aus. Er will sie vernichten. – Spanky will derweil Ling-Ling zum Auto-Führerschein verhelfen.

–  Vorspann –

Hero hat eine Art Bathöhle. Allerdings kann er mit den Computern nicht umgehen. Er will die Super Nanny treffen und besiegen. Nun randaliert er wie ein kleines Kind herum. Clara ruft die Super Nanny. Die Nanny kommt und weist Hero in die Schranken. Er muss auf den Benimm-Stuhl in die Ecke. Hero rebelliert, vergeblich. Hero versucht einen genialen Trick, er benimmt sich. Er fühlt sich gut dabei ("kein feuchtes Maleur mehr"), hat. ...

Hero hat eine Art Bathöhle mit Supercomputern, kann aber nicht damit umgehen. Also lockt er die Super-Nanny ins Haus, diese schickt ihn aber auf den Benimm-Stuhl. Hero ist hoffnungslos unterlegen und läßt sich voll erziehen. Das Weiße Haus wird angegriffen, als Hero wiedermal auf dem Benimmstuhl sitzen muß. Er ruft seine Superheldenfreunde an, aber Batman, Spidy und die anderen sitzen auch alle auf dem Benimmstuhl. Die Super-Nanny hat inzwischen das Weiße Haus unter Kontrolle, doch Hero besiegt sie, indem er nun sie auf den Benimmstuhl schickt. Ihre Kindersoldaten sind nun frei und zerfleischen sie restlos.

(Captain Hero entdeckt, dass es die Super-Nanny gibt. In einem Rückblick erfährt man, dass er alles, was die zwei Silben "Super" im Namen hat, zerstört bzw. hinterfragt. Captain Hero hat es geschafft, die Super-Nanny ins Haus zu rufen, aber er bemerkt, dass er gegen ihren Benimm-Stuhl keine Chance hat. Er bemerkt auch, dass er sich besser fühlt, seit die Super-Nanny bei ihm ist. Doch das ist nur ein Trick, denn als Toot eine seiner Haarspangen nimmt und behauptet, es wäre ihre, wird Captain Hero auf den Benimm-Stuhl geschickt, damit die Super-Nanny das Weiße Haus angreifen kann. Captain Hero erkennt, dass er zu Unrecht auf den Benimm-Stuhl geschickt wurde und kann gegen die Super-Nanny antreten. Währenddessen schickt Captain Hero die Super-Nanny auf den Benimm-Stuhl, worauf sie von den Kindern, die sie kontrolliert hat, zerfleischt wird.)

Spanky und Ling-Ling gehen zur theoretischen Prüfung. No Problem. Bei der Praxis-Prüfung gibt es sofort ein blutiges Desaster. Wollknäuel als Mediziner hat einen Helm, mit der man die Welt und den Straßenverkehr "wie ein Asiate" sieht. Mit Tesafilm heilt er seine Augen und Ling-Ling wird auf einmal Westler. Spanky geht mit Ling-Ling zum Führerscheintest, der kann aber als Asiate nicht richtig sehen. Wollknäuel findet heraus, dass Ling-Ling eine veränderte Optik hat und repariert seine Augen mit Tesafilm. Jetzt sieht Ling-Ling klar, aber auch, dass er keinen gigantischen Penis hat. Jetzt meistert er die Prüfung souverän und wird Vorbild für Asiaten auf der ganzen Welt. Ling-Ling soll geehrt werden, als Godzilla auftaucht und ihm Verrat an seinem Volk vorwirft. Schließlich entscheidet er sich gegen das gute Sehen und für seine asiatische Kultur. Alle Asiaten bauen sofort wieder Autounfälle.

(Gleichzeitig versucht Ling-Ling, seinen Führerschein zu machen, was bis zum praktischem Teil klappt. Wollknäuel hat auf dieses Verhalten eine Antwort: alle Asiaten haben eine andere Art zu sehen, so können sie zwar Mathe-Aufgaben in Sekundenschnelle lösen, aber nicht Autofahren. Er klebt Ling-Lings Augenlider hoch, so dass Ling-Ling die Welt normal wahrnimmt. Auch spricht er daraufhin Klartext anstelle seiner Phantasiesprache und schafft die Prüfung mit Bravour. Währenddessen hat Ling-Ling einen großes Auftritt, wird jedoch von Godzilla gestört, der sagt, dass er seine Heimat verraten hat, und bewirft ihn mit Bechern. Ling-Ling erkennt, dass Godzilla Recht hat. Er entfernt die Klebestreifen und nimmt die Welt daraufhin wieder wie ein Asiate wahr.)

Die besten Parodien und harte JokesBearbeiten

... [Highlights der Folge] ...

  • Super Nanny, als sie Hero ins Bett bringt: "... nur ein paar zerknüllte Taschentücher und ein Magazin über Leichenschändung."

WeblinksBearbeiten

  • Zitate – (englisch)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki