FANDOM


Die Folge Toot Goes Bollywood‏‎ ist die dreizehnte Episode der dritten Staffel von Drawn Together. Foxxy Love verarbeitet ihre Kindheit und Toot Braunstein macht in Indien Karriere als heilige Kuh.

[WP] – "Foxxy und Toot schließen eine Vereinbarung ab[sic]: Foxxy soll weniger Sex haben, Toot dafür umso mehr. Foxxy muss feststellen, dass dies gar nicht so einfach für sie ist. Nachdem sich Toot im Zuge dieser Vereinbarung neue Klamotten besorgt, wird sie von einer indischen Familie für eine Kuh gehalten."

Folge: Staffel III / Episode 13     ( |< )   ( >| )

Die nächste Folge ist American Idol Parody Clip Show (das große Finale der Serie).

Toot Goes Bollywood anschauenBearbeiten

Drawn Together gibt es online zum anschauen:

  • Toot Goes Bollywood (deu)
  • Toot Goes Bollywood (eng) – (21:52 min) - bei Watchcartoononline

Die HandlungBearbeiten

[fs.de] – "Wooldoor hypnotisiert Foxxy, um herauszufinden, warum sie nicht treu sein kann und immer so viele Männer hat. Wird er es schaffen dieser mysteriösen Frage auf den Grund zu gehen? Währenddessen ärgern die WG-Bewohner Toot, bis sich Xandir dazu bereit erklärt, Toot dabei zu helfen ihr Aussehen zu ändern. Blöderweise halten ein paar Inder Toot für die Große Sprechende Kuh und nehmen sie mit nach Indien. (Text: MTV)"

Das Waisenhaus wird abgerissen. Die üppige Toot arbeitet als Abrisskugel / -birne). Als sie nach Feierabend heim ins Drawn Together-Haus kommt, ist Foxxy mit dem Hund Scooby Doo im Bett. Toot streitet mit ihr, weil sie so eine Bitch ist. Sie machen aus, dass Foxxy ab jetzt weniger Gelegenheitssex hat, wenn Toot dafür mehr Sex hat.

–  Vorspann  –

Foxxy versucht also, etwas enthaltsamer zu sein, schafft es aber nicht, bei irgendjemandem nein zu sagen. Bitch. Sie geht zu Wollknäuel als Psychiater. Der hypnotisiert sie. Foxxy tritt dabei der Gang gegenüber, die sie anscheinend in ihrer Kindheit bedrängt haben. Foxxy spürt die Gang von damals auf, doch die streiten alles ab. Die Polizei verhaftet die Gang. Die Gang ist vor Gericht, Spanky vertritt Foxxy. Foxxy wird überraschend schuldig gesprochen. Im Knast baut sie in kürzester Zeit Muskeln auf. Als sie entlassen wird hat sie ihre Kill Bill dabei. Toot metzelt alle mit ihrem Hantori-Schwert nieder.

...

Toot versucht einen neuen Look, um Sex zu haben. Ihre Fettbeine und ihre Hängetüten sind dabei ziemlich eklig und sie frisst weiter. Keiner will sie, aber sie bringen sie zu jemandem. Ein Stier für die Kuh. Alle lachen über sie. Hero hatte was mit einem Bullen, der hat aber keinen Bock mehr auf ihn. Der nette Xandir will Toot helfen, sie gehen Klamotten kaufen. Sie kauft einen Mumu. Eine indische Familie rammt sie mit dem Auto und hält sie für eine Kuh und die ist ja heilig. Sie wollen sie retten und nehmen sie mit. Sie füttern die verletzte Toot und verbeugen sich. Es folgt eine Bollywood-Tanzszene. Toot spricht, nun ist sie die heilige Kuh. Die Familie bringt sie zum König von Indien. toot wird Herrscherin. Alle 9 mrd indische Männer müssen sich nun mit ihr paaren.

...

–  Ende  –

Die besten Parodien und harte JokesBearbeiten

Hier können einige Highlights der Folge notiert werden, inklusive der Ab-18-Jokes ...

  • Foxxy muss einen ganzen Karton Sexspielzeuge entsorgen.
  • Toot ist vorübergehend der Affe von Donkey Kong und Xandir macht den Mario.

WeblinksBearbeiten




Der Artikel Toot Goes Bollywood wurde zuletzt am 10.08.2018 bearbeitet.

Kommentare und Diskussion bitte auf Diskussion:Toot Goes Bollywood.